Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Sport & Freizeit

Motorikpark Obervellach © Erwin Maier

Erlebnisbad Obervellach: Freibad - Hallenbad - Sauna


Sport- & Freizeitangebote

Die Groppensteinschlucht ist ein atemberaubendes Naturjuwel und ein besonderes Naturschauspiel in Obervellach. Auf einer Länge von 2,5 km wandert man über spektakuläre Steiganlagen und Brücken vorbei an Stromschnellen und Wasserfällen mit bis zu 30 m Fallhöhe. Erleben Sie einen „Gesundbrunnen“ mit Ruhe und Vitalität.

TIPP:
"Zauber der Nacht" - Nachtwanderung durch die Groppensteinschlucht (Juni bis September)

Kontakt:
Mautturm / Kassa
Raufen 3, 9821 Obervellach
Tel. +43 4782 32122
E-Mail: info@groppensteinschlucht.at
Homepage: www.groppensteinschlucht.at


Mölltaler Tenniszentrum

Das Tenniszentrum im Herzen des Mölltals bietet ein Tenniserlebnis der besonderen Klasse!
Auf vier Außenplätzen können im Angesicht der mächtigen Berge die Bälle gespielt werden.
Wenn Temperaturen und Wetter nicht mitspielen sollten, dann hinein in die Halle!

Die Anlage bietet:

  • 4 Außenplätze (Sand)  
  • 2 Hallenplätze (Granulat) 
  • individuelle Trainerstunden und Tenniskurse
  • Leihschläger, Ballwurfmaschine
  • Flutlicht bis 22 Uhr

Kontakt:
Mölltaler Tennis- und Veranstaltungszentrum GmbH 
Geschäftsführung: Herr Othmar Wabnig
9821 Obervellach 220

Tel.: +43 4782 3124
E-Mail: info@moelltaler-tenniszentrum.at 
E-Mail: mbe.wabnig@aon.at
Homepage: www.moelltaler-tenniszentrum.at 



Bewegungszentrum Obervellach

Die Betreuung des Bewegungszentrums erfolgt durch erfahrene KursleiterInnen aus der Region und ausgebildete TrainerInnen der Sportunion Obervellach.

Das umfangreiche Kursprogramm finden Sie -> hier.

Kontalt;
Bewegungszentrum Obervellach
Sportunion Obervellach / Sektion Freizeitsport
9821 Obervellach 220

Herr Walter Telsnig
Tel.: +43 664 533 28 25 
E-Mail: walter.telsnig@rkm.at

Frau Christina Zauchner 
Tel.: +43 650 355 5828



Bewegungsbox

Die Sportunion Obervellach / Sektion Freizeitsport hat in den Kellerräumen der Tennishalle Obervellach eine Bewegungsbox für Kraft- und Ausdauertraining errichtet.

Sie haben die Möglichkeit unter Anleitung von geprüften Trainern die Geräte zu testen und bei Mitgliedschaft Ihre Trainingszeiten individuell online zu buchen

Kontakt:
Herr Walter Telsnig
Tel.: +43 664 533 28 25 
E-Mail: walter.telsnig@rkm.at

oder

Herr Pierre Verheye
Tel.: +43 664 7365 4831
 


Aktion, Spaß und Nervenkitzel im Motorikpark Obervellach.
Auf über 30 Stationen des Motorikparks trainieren Sie gemeinsam mit ausgebildeten Guides Ihre Koordination, Kondition sowie Motorik auf spielerische Weise inmitten einer atemberaubenden Natur in Kärntens größtem Motorikpark.

Kontakt:
Motorikpark Mölltal
Turn- und Sportunion Obervellach, Sektion Freizeitsport
Campingplatz Wasserwelt
9821 Obervellach

Tel.: +43 4782 2727
E-Mail: info@motorikpark-moelltal.at 
Homepage: www.motorikpark-moelltal.at


Wenn das Wasser mehr Platz bekommt, verlangsamt sich auch seine Geschwindigkeit. Die Möll ist nicht nur einer der saubersten Flüsse Österreichs, sie ist auch Zentrum für Wassersportler jeden Formats.

Beim Sport-Erlebnis-Camp Pristavec finden Sie jene Profis, die Ihnen die Geheimnisse der Möll näher bringen oder sich mit Ihnen auf eine Rafting- oder Canyoning-Tour in Schluchten und Klammen begeben.Ein Abenteuerspielplatz der besonderen Art!

Erleben Sie eine Wildwasser-Rafting Tour am Möllfluss.
Die Raftingfahrt wird mitunter zur Sucht: schneller, aufregender, gewagter....
Ins Abenteuer einzutauchen mag mit Nässe verbunden sein, doch bleibt es unvergessen. Wir starten die Raftingtour in unserem Outdoorparadies in Obervellach und fahren den schönsten und längsten befahrbaren Teil der Möll mit den Raftingbooten bis nach Kolbnitz (14 km).

Kontakt:
Aktiv-Sport-Erlebins-Camp Pristavec
9821 Obervellach 175

Tel: +43 4782 2727
Tel: +43 664 2202 938
Fax: +43 4782 2727-4
E-Mail: info@sporterlebnis.at
Homepage: www.sporterlebnis.at 


Ein Abenteuer in luftigen Höhen!
Im Hochseilgarten - über Stegen und Seilen in 8 Metern Höhe sich voll auf die Balance konzentrieren - können Sie im Freizeitzentrum Obervellach beim Sport-Erlebnis-Camp Pristavec.

Teamwork ist gefragt - 4 Augenprinzip
Motivation und Teambildung bei den Bodenprogrammen

Kontakt:
Aktiv-Sport-Erlebins-Camp Pristavec
9821 Obervellach 175

Tel: +43 4782  2727
Tel: +43 664 2202 938
Fax: +43 4782 2727-4
E-Mail: info@sporterlebnis.at
Homepage: www.sporterlebnis.at 


Schießstätte der Schützengilde Obervellach im Freizeitzentrum mit:

  • 3 Langwaffenstände mit  150m,  Polytronikanlage mit 0,10 Punktewertung
  • 2 Langwaffenstände mit 100m, Seilzuganlage
  • 2 Langwaffenstände mit 50m, Seilzuganlage (nur Kleinkaliber)
  • 2 Pistolenstände mit 10, 15, 20 und 25m (max. .356 Win. Mag.)

Die Freiluft-Gewehrschießanlagen sind von April bis Ende November geöffnet.
Der Pistolenstand ist ganzjährig geöffnet.

Öffnungszeiten laut Homepage der Schützengilde Obervellach.

 Kontakt:
Schützengilde Obervellach
Herrn OSM Alexander Salentinig
9821 Obervellach 175

Tel.: +43 650 7540 011 
E-Mail: salentinigaxl@gmx.at
Homepage: www.schuetzengildeobervellach.com


Entlang des Fitness-Parcours Obervellach befinden sich verschiedenen Stationen, wo Sie Ihre Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit trainieren können.

Der Start des Parcours befindet sich im Freizeitzentrum Obervellach, am Ende des Campingplatzes.


Mölltaler Fisch-Eldorado - Påcherteich Stallhofen

Der 15.000 m² große Påcherteich wird durch Grundwasser gespeist, welches die Wasserqualität ständig konstant hält und sich natürlich auf das Wohlbefinden der Fische niederschlägt.

Jedes Jahr ab 1. Mai geöffnet. Schließung wird laut Aushang am Teich bekannt gegeben.

Kartenreservierungen:
Mölltaler Fisch-Eldorado 
Stallhofen, 9821 Obervellach

Tel.: +43 664 123 8118
E-Mail: office@moellfisch.at
Homepage: http://moellfisch1.peak.at



Fliegenfischen in der Möll

Die Möll hat einen ganz hervorragenden Ruf in Anglerkreisen. Das Wasser eines der saubersten Flüsse Österreichs ist ein wahres Paradies für Äschen, die mit ihrer Wendigkeit und Geschicklichkeit eine echte Herausforderung für Sie und Ihre Angelrute darstellen. “Catch and Release” ist das Motto bei der Äsche, entnehmen darf man nur Bach- und Regenbogenforellen. Vor allem die hohe Kunst des Fliegenfischens zieht jedes Jahre viele Angler an die Möll in dieses herrliches Revier. Das sollten Sie und Ihre Angelrute keinesfalls verpassen.

Dieses Revier umfasst insgesamt 18 km Möllfluss und 4 km im Teuchlbach.
Nachdem nur eine begrenzte Lizenzausgabe stattfindet ist man auf dieser Strecke im Allgemeinen den ganzen Tag alleine am Fischwasser unterwegs. 

Hier zeigt die Möll noch sehr viel von ihrer Natürlichkeit. Rasch und langsam fließende Flussabschnitte mit Kolken und Schotterbänken, Gleit- und Prallufern wechseln einander ab. Abwechslung ohne Ende für Fliegenfischer.
Ab Gößnitz/Außerfragant wird der Fluss von den Speicherkraftwerken in den Bergen beeinflusst. Schwellbetrieb bzw. minimierte Wasserführung prägen den Lauf. Trotzdem bietet dieser Teil der Möll eine tolle und erfolgreiche Fischerei vor allem auf Äschen.

Die beste Zeit zum Fliegenfischen ist im Frühjahr Mai bis Mitte Juni und im Herbst Mitte-Ende August bis Oktober.

Revier Information

Fischbestand:
Bachforellen, Regenbogenforellen, Äschen (catch and release)

Wegbeschreibung:
Außerfragant - Napplach 18 km /  Teuchlbach 4 km

Nutzungsbestimmungen:
Das Fischen ist nur mit Fliegenrute, als Köder sind lediglich Trockenfliege, Nymphe und Nassfliege, erlaubt; alle übrigen Köder sind verboten. Begrenzte Ausgabe von Tageskarten.

Saisonzeiten:
1. Mai – 15. November  

Brittlmaße (Mindestmaße):
Bachforelle - 35 cm  
Regenbogenforelle - 32 cm
Je Fischgang nicht mehr als 2 Stück Salmoniden

Schonzeiten:
Bachforelle - ab 16. September
Äsche - nur catch and release 

Preise 2022:
Tageskarte - Gäste: € 62,00
Tageskarte - Einheimsiche: € 52,00
Catch and release-Karte: € 50,00
Fischergastkarte: € 7,00 / 1 Woche

Kartenreservierungen:
Info- & Buchungscenter Obervellach-Reißeck
9821 Obervellach 58

Tel.. +43 4824 2700 - 30
E-Mail: info@obervellach.at



Traumhafte Bike-Routen bis hinauf ins Hochgebirge, atemberaubende Panoramen, rasante Abfahrten und zünftige Brotzeiten in urgemütlichen Almhütten. Dieses besondere Bike-Erlebnis erwartet Sie jetzt mit über 70 km freigegebenen und bestens markierten Routen rund um Obervellach - vom Talboden entlang der Möll bis hinauf zur Polinikhütte auf über 1.800 m.

Planen Sie mit dem Online-Tourenportal oder unserer Radkarte "Mittleres und Unteres Mölltal" Ihr Abenteuer im Mölltal!



Singletrail Launsberg

Ab dem 16. April 2022 gibt es ein neues Highlight im Mountainbike-Angebot rund um Obervellach.
Eine Singletrail-Strecke von der Launsbergalm nach Obervellach. Der naturnahe Trail bietet auf ca. 1,3 km Länge eine Mischung aus flotten Abfahrten, spannenden Waldpassagen und schlängelt sich geschickt angelegt bis in die Nähe der Allee, südlich der Möll. Die Auffahrt zur Launsberghütte erfolgt entlang einer Forststraße. Die Strecke ist bei vorsichtiger Fahrweise auch für Kinder bzw. Anfänger geeignet, bietet aber auch Fortgeschrittenen genügend Spielraum für spannende Erlebnisse. Die Benützung der Strecke ist kostenlos und erfolgt auf eigene Gefahr. Parkmöglichkeiten im Bereich des Sport-Erlebnis-Campes und Fußballplatzes.
Singletrail Launsberg im Online-Tourenportal



Glockner Radweg R8

Der Glockner Radweg R8 durch´s Mölltal vereint großartige, hochalpine Umgebung und bequemes Radeln entlang eines der saubersten Flüsse Österreichs.



Ciclovia - Alpe-Adria-Radweg

Der Alpe-Adria-Radweg ist ein rund 410 km langer Fernradweg, der von Salzburg über die Alpen ins italienische Grado an der Adria führt. Er macht die Alpenquerung durch Einbindung alter Bahntrassen und zahlreicher Tunnel zu einer Genusstour auf zwei Rädern - kulturell, sportlich und kulinarisch!

Achtung: Die „Alte Bahntrasse“ von Mallnitz nach Obervellach (ehem. Bahnhof Kaponig) ist aufgrund einer Baustelle der ÖBB bis voraus. zum Jahr 2024 gesperrt!




E-Bike Ladestationen in Obervellach

Restaurant Grillkunst                                   Erlebnisbad Obervellach
9821 Obervellach 15                                     9821 Obervellach 155
 


Seite /

Seite /



Früh aufstehen, den Rucksack packen, eine Jause einpacken, die Bergschuhe schnüren und los geht’s auf Wanderung.
Die Region rund um Obervellach ist ein echter Geheimtipp, wenn es um atemberaubend schöne Wanderungen geht.

Wandertipp:
MOOSBODEN - Wunderschöne Exkursion in die Perle des Nationalparks
Der Moosboden im Kaponigtal, im Kerngebiet des Nationalparks Hohe Tauern in der Marktgemeinde Obervellach, wird als ein besonderes Juwel des Nationalparks bezeichnet. Er bietet mit seiner wahrhaft hochalpinen Umrahmung einen Anblick von unbeschreiblicher Schönheit. Solche Wildheit und Ursprünglichkeit findet man selten in einem Talschluss.

Planen Sie mit dem Online-Tourenportal oder unserer Wanderkarte Ihr Bergerlebnis im Mölltal!



Weitwandern am Alpe-Adria-Trail

Wenn auch Sie zu den Menschen zählen, die, sobald sie mal zu Wandern begonnen haben, gar nicht mehr aufhören können, dann ist der Alpe-Adria-Trail genau das Richtige für Sie. In 43 Etappen führt er über 750 km vom Gletscher der Pasterze bis ans Meer der Adria. Die Etappen 7, 8 und 9 entlang des Weges führen Weitwanderer durch die Gemeinde Obervellach - wir liegen genau am Alpe-Adria-Trail. “Unsere” Etappen führen Sie durch die Rabisch- und die Groppensteinschlucht sowie zur Burg Falkenstein und die Kultstätte der Kelten und Römer am Danielsberg.


Seite /

Seite /