Gemeinde St. Stefan im Gailtal

Parteienverkehr: Heute, 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr mehr...

Telefon: +43 4782 2211Fax: +43 4782 2211 - 24 E-Mail: obervellach@ktn.gde.at



Liebe GemeindebürgerInnen,
liebe BesucherInnen,

als Bürgermeister der Marktgemeinde Obervellach darf ich Sie auf unserer neuen Homepage recht herzlich begrüßen. Ich freue mich, dass wir hier interessante Informationen über das rege Leben in und um Obervellach zeitgemäß vermitteln können.

Ich wünsche Ihnen einen informativen, ansprechenden und abwechslungsreichen "Internet-Rundgang" durch unsere Gemeinde.

Ihr Bürgermeister
Arnold Klammer



COVID-19-Informationen


Impressionen aus Obervellach


Neuigkeiten aus der Marktgemeinde Obervellach


Kundmachungen aus der Marktgemeinde Obervellach


Per App blitzschnell informiert!

Gemeinde-News direkt am Handy


Neuigkeiten, Kundmachungen und Termine: 
Mit der Geko digital App haben Sie alle wichtigen Infos gleich auf Ihrem Smartphone! In besonders wichtigen Fällen werden Sie mittels Push-Nachricht sofort informiert.

So funktionert's:
  1. Geko digital App am Handy installieren
  2. Heimatgemeinde auswählen
  3. Jederzeit alle aktuellen Informationen sehen
ALLE INFOS ANSEHEN

Termine aus der Marktgemeinde Obervellach


Seite /

Events & Veranstaltungen in Obervellach

Zum Terminkalender

Wetterinformation Obervellach

Die hier dargestellten Wetterinformationen werden automatisiert von der externen Seite der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) eingebunden.
Die Gemeinde hat keinen Einfluss auf Qualität und Richtigkeit der Darstellung.


 


ZAMG - Automatische Wetterstation Obervellach

Aktuelle Messwerte (Aktualisierung halbstündlich)

Die Wetterstation im Luftkurort Obervellach ist bei der Volksschule Obervellach aufgestellt.
Es werden Aufzeichnungen über Temperatur, Wind, Niederschläge, Bewölkung, Nebel, Schneelage und jahreszeitliche Besonderheiten erstellt.


 


Obervellach / Marktplatz

Obervellach / Almgasthof Himmelbauer - Blick nach Südosten

Obervellach / Gratschach - Blick nach Westen

Obervellach / Gatternighof - Blick nach Südwesten



Unsere Leader-Projekte

Im laufenden Schuljahr 2019/2020 wird das Volksschulgebäude in Obervellach generalsaniert sowie durch Um- und Zubauten gemeinsam mit der Neuen Mittelschule Obervellach zum Bildungscampus Obervellach entwickelt:

  • Neugestaltung der Volksschule
  • Neugestaltung des Kindergartens in zwei Kindergruppen
  • Einrichtung einer Kindertagesstätte
  • Neugestaltung der Musikschule
  • Errichtung eines barrierefreien Zuganges zum Volksschulgebäude sowie Einbau eines Lifts
  • Errichtung eines Verbindungsganges zwischen dem Volksschulgebäude und der Neuen Mittelschule
  • Neugestaltung der Außenanlagen
  • Angebot einer Nachmittagsbetreuung in der Volksschule und in der Neuen Mittelschule
  • Angebot einer vorschulischen Nachmittagsbetreuung ab dem Schuljahr 2020/2021

Die Gesamtinvestitionskosten werden voraussichtlich ca. 3,1 Millionen Euro betragen.

Die Kinder, Lehrer und Betreuer sowie die Bevölkerung freuen sich über die Umsetzung dieser Kinderbildungs- und Kinderbetreuungseinrichtung.  


Durch die Schirmüberdachung des Marktplatzes Obervellach können Veranstaltungen ganzjährig witterungsunabhängig stattfinden. Durch dieses Projekt wird der historische Ortskern rund um das Kulturgut Oberstbergmeisteramt wiederbelebt und von der einheimischen Bevölkerung, aber auch von Touristen wieder stärker genutzt und besucht. Mit der „MarktZeit“ in Obervellach am Hauptplatz werden von Juli bis September wöchentlich Einheimische und Gäste kulinarisch ausschließlich von einheimischen Vereinen und Gastronomen verwöhnt - ganz im Sinne des Slow-Food-Gedankens! Die Veranstaltung hat sich bereits als Marke etabliert und dient als Hauptkommunikationszentrum des mittleren Mölltales. Mit der Verbesserung der Infrastruktur durch die Überdachung und der neuen Küche kann ein bedeutender Schritt in die Qualitätssteigerung umgesetzt werden. Darüber hinaus garantiert für alle Veranstaltungen ein überdachter Hauptplatz die regelmäßige Durchführung, egal bei welcher Wetter- und Witterungslage.

Das Projekt ist ein wichtiger Impuls für die Belebung des historischen Ortskernes, es stärkt die lokale Infrastruktur und die der Region.


Der inszenierte Schluchtenweg ist ein Erlebnis für alle Sinne. Entlang des Weges wird man für die Schlucht und die "5 Sinne" sensibilisiert. Wildromantische Bergsturzszenerien, phantastische Wasserfälle, wie Groppenstein- und Zechnerfall, und Kolken bringen Sie zum Staunen. Ein besonderes Erlebnis ist die "ZAUBER DER NACHT" - eine geführte Nachtwanderung durch die Groppensteinschlucht.
Informationen zur Groppensteinschlucht unter: www.groppensteinschlucht.at


Alle drei Projekte wurden realisiert mit der Unterstützung vom Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, des Landes Kärnten und der Europäischen Kommission