Aktuelles / Bildergalerie

Volksschule Obervellach ist Bundessieger des Projekts 2017 „Gemeinsam: Sicher mit deiner Schule“


In der Kategorie 1. – 4. Schulstufe überzeugte die Volksschule Obervellach die Jury mit dem Projekt „Sicherheit und Freundschaft in der Volksschule Obervellach“. In der Volksschule wird großer Wert darauf gelegt, dass sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig unterstützen und ihren Alltag gemeinsam sicher gestalten. In Obervellach helfen beispielsweise ältere Schülerinnen und Schüler ihren jüngeren Kollegen, um sicher in die Schule zu kommen. Mehrere Aktivitäten mit der Polizeiinspektion, der Feuerwehr und dem Roten Kreuz wurden durchgeführt.

Die Projektleitung erfolgte durch Frau Volksschullehrerin Astrid Pleschberger. Unser Herr Polizeiinspektionskommandant Mag. Gert Grabmeier hat das Projekt besonders unterstützt.

Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka prämierte am 26. Juni 2017 die Bundessieger des Ideenwettbewerbs „GEMEINSAM.SICHER mit deiner Schule“ in Wien.

Anlässlich dieser Auszeichnung wurde eine 2-Tagesfahrt der 4. Klassen der Volksschule Obervellach nach Wien organisiert, während welcher unter anderem die Wiener Innenstadt, der Tierpark Schönbrunn und das Rapid-Fußballstadion besichtigt wurden. Die Finanzierung der Wienfahrt erfolgte durch das Bundesministerium für Inneres/Polizei, Lionsclub Mölltal, Raiffeisenbank, Kärntner Sparkasse, Allianzversicherung, Coca-Cola und Marktgemeinde Obervellach – herzlichen Dank!

Die Volksschule Obervellach wurde vom Innenministerium mit 1.000 Euro Preisgeld für ihren Einsatz belohnt. 

Herzliche Gratulation an die Volksschule Obervellach!   

Adventkalenderaktion - Einladung ins Oberstbergmeisteramt

Aufgrund der Adventkalenderaktion wurden die Kinder der 2. Klasse zu einem Eis ins Oberstbergmeisteramt eingeladen. Am 22. Juni war es dann soweit. Bei heißem Wetter genossen die Kinder die wohltuende Köstlichkeit. Ein recht herzliches Dankeschön gilt dem Team des Oberstbergmeisteramtes, die den Kindern das kühle Vergnügen gesponsert haben.

"Wir sind Landessieger"

Volksschule Obervellach ist Landessieger des Projekts 2017 -

Gemeinsam: Sicher mit deiner Schule

Unter diesem Motto stand ein Ideenwettbewerb für alle österreichischen Schulen, der vom Bundesministerium für Inneres ausgeschrieben wurde.

Wir freuen uns sehr, dass wir die Jury mit unserem Beitrag „Sicherheit in und um unsere Schule“, mit besonderem Augenmerk zum Thema „Freundschaft“, überzeugen konnten und mit dem ersten Preis in unserer Kategorie des Landes belohnt wurden.

Am Dienstag, dem 09.05.2017 durften wir den Preis in der Landespolizeidirektion in Klagenfurt feierlich entgegennehmen. Es freute uns besonders, dass Frau Bürgermeisterin Anita Gössnitzer die SchülerIinnen und LehrerIinnen zu diesem besonderen Anlass begleitete und unsere Kinder für ihren tollen Einsatz mit einem Eis belohnt hat.
Auch unsere Frau PSI Mag.Helga Reiter freute sich mit uns über diese besondere Auszeichnung.

Ein großer Dank gebührt der Projektleiterin Frau VOL Astrid Pleschberger, sowie allen Schülerinnen und Schülern und dem gesamten Lehrerteam der Volksschule Obervellach, für ihren besonderen Einsatz.

Sicherheit kann nur eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe sein, dazu benötigt man starke Partnerschaften. Daher möchten wir an dieser Stelle ein besonderes Dankeschön an unsere Eltern, die Ortsstelle Obervellach des Roten Kreuzes, der freiwilligen Feuerwehr Obervellach, sowie die örtlichen Polizei richten. Ganz besonders dankbar sind wir Herrn Mag. Gert Grabmeier, der uns mit seinem Team stets vorbildlich unterstützt  und uns in allen Belangen  stets zur Seite stand und steht. 

Kindersicherheitsolympiade

Die 4a und 4b Klasse der Volksschule Obervellach wurden Bezirkssieger bei der Kindersicherheitsolympiade in Radenthein. Mit ihren Lehrerinnen Frau VOL Pleschberger und Frau VOL Rieser wurden die Kinder bestens auf die Kindersicherheitsolympiade vorbereitet. Herzlichen Dank an Herrn Manuel Eisendle und Herrn Harald Eder für die Unterstützung. Frau Sonderschullehrerin Manuela Schall führte mit den Kindern einen Rot-Kreuz-Kurs durch. Herzlichen Dank auch an Frau Bürgermeisterin Gössnitzer für die Übernahme der Buskosten nach Radenthein. Wenn es am 31. Mai 2017 beim großen Landesfinale in Klagenfurt um die „sicherste“ Volksschule Kärntens geht, werden auch die 4a und 4b Klasse der VS Obervellach mit ihren Lehrerinnen mit dabei sein. Zur Unterstützung der Teams fährt die 3. Klasse mit Frau Dipl.Päd. Martin als Unterstützung mit. Wir freuen uns über den großen Erfolg und drücken den Kindern und Lehrerinnen ganz fest die Daumen für das Landesfinale in Klagenfurt.

Die VS Obervellach ist mit dem Projekt „Gemeinsam. sicher in deiner Schule“. (Projektleitung durch Frau VOL Pleschberger) Landessieger von Kärnten geworden. Die Preisverleihung findet am Dienstag, 9. Mai 2017 in der Landespolizeidirektion in Klagenfurt statt.   

Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der Kindersicherheitsolympiade und dem Projekt „Gemeinsam. sicher in deiner Schule“. 


Woche der Sauberkeit


Schulschitage - VS Obervellach / VS Mallnitz

Bei traumhaftem Wetter und bester Schneelage wurden die Schulschitage der gesamten VS Obervellach und VS Mallnitz beim Köfelelift und am Ankogel durchgeführt. Vielen Dank an die Schischule Anton Wolligger!

Den krönenden Abschluss dieser lustigen und lehrreichen Schitage bildete das gemeinsame Schirennen.

Herzlichen Dank an unsere Frau Bürgermeisterin Anita  Gössnitzer und Herrn BR Bürgermeister Günter Novak für die Pokale, Medaillen und Getränke für unsere Kinder.

Vielen Dank für die Organisation und  Durchführung des gemeinsamen Schulschirennens, organisiert vom Schiklub Mallnitz unter der Leitung von Verena Lerner.  Es war ein tolles Erlebnis für alle Schifahrer und Schifahrerinnen unserer Schulen.


Adventkalender - Dankeschön

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leistungsgemeinschaft Obervellach!  

Spät, aber doch möchten wir uns auf diesem Wege noch einmal recht herzlich für die äußerst großzügigen und tollen Geschenke, die im Rahmen des Adventkalenderprojektes an alle Klassen der VS Obervellach übergeben wurden, bedanken. Ein besonderes Dankeschön gilt dem Initiator des Projekts, Obmann der LGO Herrn Erwin Maier.

Das gesamte Team der VS-Obervellach sowie die Schülerinnen und Schüler haben die Überraschungen mit großer Freude entgegengenommen. Von sportlichen Aktivitäten bis hin zu persönlichen Geschenken, Gutscheinen, einer Jause und noch vieles mehr war alles dabei und die Kinder freuen sich riesig auf das Einlösen der Geschenke.

Des Weiteren möchten wir Ihnen mitteilen, dass die Spende aus der Christbaumversteigerung für den Ankauf des Leseprogramms – ELFE – verwendet wird. Unsere Schule hat sich im Rahmen von „Schulqualität Allgemein“ zum Ziel gesetzt alle Schülerinnen und Schüler im Bereich „Kompetenzorientiertes Lesen“ vertiefend zu fördern.


Ganz herzlichen Dank!!

Schulleitung und Team der VS-Obervellach

Adventkalender

Die Kinder aller Volksschulklassen haben einen Adventkalender gestaltet - die Werke sind in verschiedenen Obervellacher Betrieben zu bewundern.

Filzen

Wunderschöne Weihnachtsbasteleien , selbst gefilzt von den Kindern der schulischen Tagesbetreuung.

Nikolaus

Auch in diesem Jahr besuchte der Hl.Nikolaus mit zwei bezaubernden Engeln unsere Schule.

In seinem großen Sack brachte er köstliche kleine Krampusse, Mandarinen und Äpfel für unsere Kinder mit.

Musikalisch wurde unser Nikolaus von der 1a und 1b Klasse verwöhnt.

 

Vom Zauber des Lesens  

Der Volksschullehrer Horst Zuschin, besser bekannt unter dem Namen „Magic Zuze“, verzauberte im Zuge eines Projektnachmittages die SchülerInnen und LehrerInnen der VS Obervellach.  Dabei präsentierte er das Buch  „Der kleine Zauberer Zuzu im Tal der Drachen“ und baute im Laufe der Vorstellung viele lustige und erstaunliche Zauberkunststücke ein. 

Die Kinder durften auf lustvolle Weise erfahren, wie spannend Geschichten sein können und ließen sich nur allzu gerne in die Welt der Zauberei und Magie entführen.

„So etwas gefällt den Kindern immer, deshalb wollten wir sie mit diesem pädagogisch wertvollen Leseprojekt zum Lesen animieren“, betonte Frau Direktor Wilma Pirker danach erfreut.  Und das ist an diesem magischen Nachmittag wahrlich gelungen, denn die Kinder wollten nach der Vorstellung nur noch eines: das Buch  mit den spannenden Geschichten selber lesen und zaubern lernen.

Frau Christina Zauchner freute sich auch über den gelungenen Projektvormittag, denn die Vorstellung wurde von der Raiffeisenbank Mittleres Mölltal - Obervellach großzügig unterstützt.


10. Oktober-Feier

Am 7. Oktober feierten die Kinder der Volksschule Obervellach im Schulhof den Tag der Volksabstimmung.



Waldpädagogik mit Christine Bär

Am 12. und 13. Oktober durften die beiden 4. Klassen bei der Waldpädagogik von Christine Bär teilnehmen. Wir waren sehr begeistert und motiviert. Es war ein eindrucksvolles Erlebnis in der Natur.


Wandertag der 2. Klasse

Am Mittwoch, den 28. September wanderten die Kinder der 2. Klasse bei herrlichem Wetter durch das Seebachtal bis zur Schwussnerhütte. Dort wurden wir von der Familie Gfrerer liebevoll betreut und verköstigt. Beim anschließenden Rückweg entlang des Naturlehrpfades machten wir einige spannende Entdeckungen. So sahen wir einen Bergmolch, Grasfrösche und Ameisen bei der Arbeit. Ein großes Dankeschön geht auch an unsere Begleitpersonen Annemarie Angermann, Nicole Noisternig und Tamara Dirnberger, die mit uns diesen schönen Tag verbracht haben.



12.09.2016 - Schulbeginn

Wir treffen uns um 7:30 Uhr vor der Schule und besuchen gemeinsam den Eröffnungsgottesdienst.
Anschließend werden die Klassen zugewiesen. Der Unterricht endet um 09:30 Uhr.


14.09.2016 bis 16.09.2016  

Der Unterricht endet für die ersten Klassen nach der dritten Stunde,
die übrigen Klassen haben vier Stunden Unterricht.


13.09.2016  - zweiter Schultag

Der Unterricht endet für alle Klassen nach der dritten Stunde.


Sommerfest

Am Freitag, dem 17. Juni 2016, luden die Schülerinnen und Schüler mit Frau Dir. Wilma Pirker und den LehrerInnen zum Sommerfest der Volksschule Obervellach. Weit über 130 Gäste folgten der Einladung und waren von den Beiträgen der fünf Klassen begeistert. Durch das Programm führte in gekonnter Weise Nikolas Noisternig aus der 3a-Klasse. Frau Dir. Pirker konnte auch Frau Bgm. Anita Gössnitzer begrüßen, die in ihren Grußworten die Wichtigkeit von Schule, Gemeinschaft und Bildung betonte.

Ein großes DANKE seitens der Schule allen Eltern für die Mithilfe beim Sommerfest – Herrichten, Kuchenbuffet, Ausschank, Würstlgrillen,…, der Gemeinde Obervellach und den Bauhofmitarbeitern!

Fotos zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.


Klimaschul-Fest

Unsere 4. Klasse war am 14. Juni 2016 in Großkirchheim und nahm am Klimaschul-Fest der VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern teil. Aktive Mitarbeit war an verschiedenen Stationen gefordert, es gab sehr viel Interessantes über das Tier- und Pflanzenleben im Nationalpark zu erfahren. Ebenso bekamen die Kinder beeindruckende Informationen über unser Ökosystem, aber auch Kreativität und Geschicklichkeit waren gefragt. Am Ende der Veranstaltung erfolgte noch die Überreichung der Urkunden, welche ein Nachweis für unsere Schülerinnen und Schüler sind, dass sie in ihren vier Volksschuljahren verschiedenste Aktivitäten der VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern besucht haben. Begleitet wurde die 4. Klasse von Lydia Bernhardt und Elmar Hecke.


Fotos zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.


Sportlicher Vormittag

Am Montag, 13. Juni 2016, fand an der Volksschule Obervellach am Vormittag eine sportliche Veranstaltung mit dem Motto „Schulische Tagesbetreuung in Bewegung“ statt.

MMag. Martin Engelmaier aus Ferndorf hatte unserer Schule dieses Angebot unterbreitet, da er voraussichtlich ab Herbst eine Stunde wöchentlich seine Aktivitäten im Rahmen der Nachmittagsbetreuung an der VS Obervellach anbieten wird.

Bei strahlendem Wetter absolvierten die Kinder mit ihren Lehrerinnen und Lehrern verschiedene Stationenbetriebe, die von mehreren Eltern perfekt betreut worden sind.

Frau Dir. Wilma Pirker bedankte sich bei MMag. Engelmaier, allen Helferinnen und Helfern, dem Kollegium sowie bei den Kindern für diesen tollen Vormittag.

Fotos zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.


Friedenslauf 29. April 2016

Am Freitag, 29. April 2016, war die Volksschule Obervellach Station des Internationalen Friedenslaufes, genannt „Peace Run“.

Frau Dir. Wilma Pirker und Frau Bürgermeisterin Anita Gössnitzer begrüßten gemeinsam mit den Volkschul- und Kindergartenkindern die internationalen Läuferinnen und Läufer. Diese freuten sich nicht nur über die wunderschöne Naturkulisse, sondern besonders über das vorbereitete, musikalische Programm. Bereits in den Jahren 1993 und 2006 war Obervellach Schauplatz dieses internationalen Laufes.

Der „Peace Run“ ist ein weltumspannender Fackellauf, in welchem Menschen ein gemeinsames Zeichen für Frieden, Toleranz und Harmonie setzen. Internationale Läuferteams tragen dabei die brennende Friedensfackel über geografische, politische und kulturelle Grenzen hinaus und besuchen Schulen, Gemeinden, Organisationen und Einrichtungen des öffentlichen Lebens.

Seit 1987 wird die Fackel von Hand zu Hand weitergereicht. Mehr als 10 Millionen Menschen in über 150 Ländern nahmen bisher daran teil. So führt z.B. die europäische Route jedes zweite Jahr auf einer durchgehenden Strecke von 25.000 km durch alle Länder Europas. (Quelle: www.peacerun.org)

Fotos zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.


Woche der Sauberkeit

Die SchülerInnen der 4. Klasse haben sich an der Aktion "Woche der Sauberkeit" beteiligt und haben, gemeinsam mit der Klassenlehrerin, entlang des Schulwegs Müll gesammelt. Zur Belohnung gab es eine kleine Stärkung.

Schulschirennen in Mallnitz

Am 17. März 2016 konnte mit den Schülerinnen und Schülern der Volksschulen Mallnitz und Obervellach bei strahlendem Sonnenschein das traditionelle Schulschirennen beim Köfelelift in Mallnitz durchgeführt werden. Für die Obervellacher Kinder war das Rennen zugleich der Abschluss der Schitage, die sie mit ihren Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern und Begleitpersonen genießen konnten. Über 80 Kinder gaben in zwei Durchgängen ihr Bestes, wobei einige erst heuer das erste Mal auf den Schiern gestanden sind und  das Schifahren erlernt haben! Die Siegerehrung nahm Frau Vizebürgermeisterin Anita Gössnitzer gemeinsam Elternvertreter Alexander Striednig und Elmar Hecke als Vertretung für Frau Dir. Wilma Pirker vor. 

Ein riesiges DANKE ist gerichtet an den Schiclub Mallnitz für die Durchführung des Rennens, an alle Eltern, die ihre Kinder transportiert, begleitet und unterstützt haben, an das Lehrerkollegium, die Schischule Wolligger, Frau Vizebürgermeisterin Anita Gössnitzer, Herrn Bürgermeister Günther Nowak und an alle Fans unserer Rennläuferinnen und Rennläufer!

Bilder finden Sie hier!

 


Kinderpolizei

Im Jänner erhielten die 3a und die 3b im Rahmen des Präventionsprojektes "Kinderpolizei" wieder Besuch von der Polizeiinspektion Obervellach. 

Dieses Projekt hat das Ziel, das Bewusstsein der Kinder für Gefahren zu stärken. Ebenfalls lernen die Kinder, dass sie sich jederzeit mit jedem Anliegen an die Polizei wenden können und dass ihnen weitergeholfen wird. So verlieren sie im spielerischen Umgang die Scheu vor der Polizei und erhalten wichtige und kindgerecht aufbereitete Informationen.


Klimaschule 4. Klasse


Trommelworkshop


Besuch von Nikolo und Krampus

Am 4. Dezember 2015 freuten sich unsere Schulkinder gemeinsam mit Frau Dir. Wilma Pirker und den Lehrerinnen und Lehrern wieder über den Besuch des Heiligen Nikolaus und eines „braven“ Krampusses. In jeder Klasse wurden sie mit Liedern und Gedichten  freundlich empfangen. Als kleines Geschenk erhielten die Kinder einen Lebkuchennikolaus.


Filzen 2. Klasse


Lesung mit Herrn Gigler

Am 21. Oktober 2015 fand in unserer Bibliothek eine Lesung mit Herrn Rudolf Gigler statt. Durch seine humorvolle Vortragsweise beeindruckte er Klein und Groß.

Erntedank

Am 4. Oktober 2015 haben Kinder unserer Volksschule beim Erntedankfest am Obervellacher Hauptplatz teilgenommen.  Im Rahmen der Hutmodeschau zeigten sie ihre mit viel Liebe und Geschick gefertigten Hutmodelle. Das Basteln mit Frau Maria Wohlgemuth von der Nachmittagsbetreuung  machte den Kindern
großen Spaß.

Enter text here